Anreise

Anreise
5 (100%) 2 votes

Wo ist die Tiefenbachklamm?

Wo ist die schöne Klamm – und wie komme ich hin?
Die Tiefenbachklamm befindet sich in den Brandenberger Alpen – in Tirol. Dieser Name wird dir nicht viel sagen. Bekannter sind die Ferienregionen in der Nähe: Das Zillertal, Alpbachtal und der Achensee – auch die Stadt Innsbruck ist nur 50 Kilometer entfernt von der Tiefenbachklamm.

Ein Seitental vom Inntal
Erreichbar ist die Tiefenbachklamm mit Verkehrsmitteln nur über das Inntal – außer ihr wandert einige Stunden zu Fuß über die Alpen und fahrt stundenlang mit dem Mountainbike aus Bayern über die Berge zur Klamm.
Für alle „Normalreisenden“ liegt die Tiefenbachklamm rund 7 Kilometer von Kramsach im Inntal entfernt.

Mit dem Auto zur Tiefenbachklamm
Am einfachsten ist die Anreise mit dem Auto möglich. Wenn man in Kramsach die Inntalautobahn verlässt, in Richtung Ort fährt, ist der weitere Weg zur Klamm mit großen Schildern gut zu finden. Sobald man beim ehemaligen Lift ins Rofangenbirge vorbei ist, geht die Straße immer weiter geradeaus – rechts sieht man stellenweise schon das türkisfarbene Wasser. Das ist die Brandenberger Ache, die durch die Klamm fließt.

Mit dem Bus zur Tiefenbachklamm
Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, kann die Busverbindung von Kramsach nach Brandenberg nutzen. Der Bus fährt direkt zum Eingang der Klamm, hier ist eine Bushaltestelle. Allerdings ist die Menge der Busverbindungen nicht so groß. Man muß sich die Fahrzeiten genau anschauen, hier der Link zum Busplan.  Unter der Woche fährt er in der Hauptsaison um 8.52 Uhr und 10.25 Uhr ab Kramsach zum Eingang der Tiefenbachlamm. Bitte vor der Fahrt überprüfen, die Zeiten ändern sich öfter. Optimal ist die Haltestelle direkt bei der Klamm, die Bushaltestelle heißt auch Tiefenbachklamm.

Direkt am Eingang in die Tiefenbachklamm ist dieser Wanderparkplatz - unter der Woche ist wenig los.
Das ist die Bushaltestelle bei der Tiefenbachklamm
Nach der Anreise geht es ab in die schöne Natur der Tiefenbachklamm!
Mein Tipp:
Am Wochenende ist relativ viel los in der Klamm. Wenn ihr es einrichten könnt: Besucht die Tiefenbachklamm unter der Woche.