Klamm Ă–sterreich Tipps

4.9/5 - (140 votes)
Unsere Klamm Österreich Tipps - so findest du die 10 schönsten Klammwanderungen!
Unsere Klamm Ă–sterreich Tipps – so findest du die 10 schönsten Klammwanderungen!

Willst du die schönste Klamm Österreichs finden?

Dann bist du richtig! Hier bekommst du meine Klamm Ă–sterreich Tipps – die Top 10 der besten Klammwanderungen in Ă–sterreich. Auf unseren zahlreichen Reiseblogger Tripps durch die Alpen haben wir zig Klammen und Schluchten besucht. Viele atemberaubende Wanderungen verlaufen durch die tief eingeschnittenen Täler und begeistern tausende Besucher. Während eine Hand voll Klammen sehr bekannt ist und als berĂĽhmte Naturdenkmäler leicht zu finden sind, gibt es viele weitere Klammwanderungen, die versteckt und geheim sind. Du findest sie nur, wenn du ausgiebig die Karten studierst und dich fern der ĂĽblichen Wege begibst. Ich spreche aber nicht von wilden Wegen oder gar Klammen ohne Weg, sondern von offiziellen Klammwanderungen. Sie sind schön, aber eben nicht so sehr bekannt. Damit du fĂĽr deinen Ausflug oder Urlaub die schönsten Klammen in Ă–sterreich findest, habe ich hier unsere Liste der Besten. Unsere Top 10 Liste der besten Klammen Ă–sterreichs. Sie umfasst bekannte Klammwanderungen genauso, wie einige Geheimtipps. Einige Klamm Ă–sterreich Tipps befinden sich in unmittelbarer Nähe der Tiefenbachklamm, andere Klammen sind ein StĂĽck weit weg – ĂĽber ganz Ă–sterreich verteilt!

Näheste Klamm: Kaiserklamm

Lieblings - Klamm Ă–sterreich von Kaiser Franz Josef: Die Kaiserklamm in Tirol
Lieblings – Klamm Ă–sterreich von Kaiser Franz Josef: Die Kaiserklamm in Tirol

Nur wenige Kilometer hinter der Tiefenbachklamm findest du die Kaiserklamm. Sie ist nicht so lang wie die Tiefenbachklamm, aber beeindruckend schön. Auch hier flieĂźt die tĂĽrkisgrĂĽne Brandenberger Ache zwischen den weiĂź schimmernden Felsen. Sie hat sich im Laufe der Zeit ihren Platz zwischen den Felsen geschaffen. An vielen Stellen hat sie sich richtige Becken in das Gestein gegraben. Schön anzuschauen! Am Ende der Klamm Ă–sterreich ist ein toller Platz, um am wilden FluĂź zu sitzen. Kinder können hier am Ufer spielen. Bei gutem Wasserstand legt die Brandenberger Ache einen Sandstrand frei – mitten in der alpinen Landschaft! Sie befindet sich nördlich vom Kaiserhaus, einem 500 Jahre alten Bauwerk. Der Name „Kaiserklamm“ und das nahe gelegene „Kaiserhaus“ erinnern an Kaiser Franz Joseph I., der hier angeblich das Wirken der Trift von den gesicherten und in den Fels gehauenen Steigen betrachtete und von hier aus auf die Jagd ging. Die Trift bezeichnet den Transport von Holzstämmen durch das Wasser der Brandenberger Ache, was frĂĽher in der Klamm stattfand. Der Kaiser hat diese Klamm in Ă–sterreich geliebt, er war öfter zum Jagen hier – deswegen der Name „Kaiserklamm“.

Klamm Ă–sterreich mit Kinderwagen: Kundler Klamm

Klamm Ă–sterreich mit Kinderwagen wandern? Durch die Kundler Klamm
Klamm Ă–sterreich mit Kinderwagen wandern? Durch die Kundler Klamm

Während du in der Tiefenbachklamm und Kaiserklamm nur auf einem schmalen Steig wandern kannst, habe ich in der Umgebung eine Klammwanderung entdeckt, die einen breiten Wanderweg hat. Es ist die Kundler Klamm. Aufgrund der nicht ganz so schmalen Klamm wurde vor vielen Jahren ein Karrenweg durch die Klamm in Tirol gebaut. Es war die Verbindung fĂĽr die Pferdegespanne zwischen der Wildschönau und dem Inntal. Heute ist diese ForststraĂźe keine offizielle StraĂźe mehr. Der Verkehr wurde auf eine UmgehungsstraĂźe verbannt. Der Weg „gehört“ nun den Menschen zum wandern. Der Wanderweg durch die Kundler Klamm verläuft relativ flach und ist gut gepflegt. Es gibt keine schwierigen oder gefährlichen Passagen, was die Wanderung angenehm und entspannt macht. Rund 20 Kilometer sind es von der Tiefenbachklamm bis nach Kundl. Am groĂźen Parkplatz am Ortsrand startet die Kinderwagen Wanderung durch die Klamm.

Die Kundler Klamm beeindruckt mit ihrer beeindruckenden Naturschönheit. Entlang des gemütlichen Wanderwegs fließt die Wildschönauer Ache, deren türkisgrünes Wasser zwischen den weißen Felsen hindurchplätschert. Die malerische Kulisse der Klamm mit den hohen Felswänden und den üppigen grünen Bäumen schafft eine atemberaubende Landschaft. Es gibt Spielplätze und Picknickplätze entlang des Weges, die es den Kindern ermöglichen, sich auszutoben und Pausen einzulegen.

Schönste Klamm im Karwendel: Wolfsklamm

Die riesigen Wasserfälle in der Wolfsklamm sind sehr beeindruckend
Die riesigen Wasserfälle in der Wolfsklamm sind sehr beeindruckend

Während es von de Tiefenbachklamm rund 20 Kilometer innabwärts zur Kundler Klamm geht, sind es 20 Kilometer innaufwärts zur Wolfsklamm. FĂĽr mich ist es die schönste Klamm im Karwendel. FĂĽr viele Besucher gilt sie sogar als schönste Klamm in Tirol. Sie ist echt beeindruckend mit den vielen Wasserfällen. Dadurch dass die Klammwanderung rund 300 Höhenmeter ĂĽberwindet, ist sie alpiner als die drei oben genannten Klammwanderungen. Im Vergleich zu einigen anderen Klammen in Ă–sterreich ist die Wanderung durch die Wolfsklamm etwas anspruchsvoller und alpiner. Der Weg ĂĽberwindet etwa 300 Höhenmeter, was die Klammwanderung zu einer spannenden Herausforderung macht und einen tollen Ausblick auf die umliegende Berglandschaft ermöglicht. Die Höhenmeter bringen Bewegung ins Wasser. Du kannst das auf verschiedenen Aussichtsplattformen beobachten. Schmal und steil ist an vielen Stellen die Steiganlage durch die Klamm: Ăśber BrĂĽcken und Stege fĂĽhren 354 Stufen hinauf – und das schon seit 1901! Bereits im Jahr 1901 wurde der Steig durch die Klamm in Ă–sterreich erbaut und ist seitdem ein beliebtes Wanderziel fĂĽr Besucher.

Klamm Ă–sterreich mit GrenzĂĽbertritt: Die Leutaschklamm

Die Leutaschklamm verbindet Bayern und Tirol
Die Leutaschklamm verbindet Bayern und Tirol

Zwischen Bayern und Tirol verläuft eine richtig lange Klamm. Die Leutascher Ache hat sich hier metertief durch die Felsen gegraben. Die Schlucht ist so tief eingeschnitten, dass bis vor wenigen Jahren noch kein Weg durch diesees StĂĽck Natur fĂĽhrte. Erst der Bau einer sehr aufwändigen Steiganlage aus Stahl ermöglichte den Zugang zur Leutaschklamm. Seitdem ist die Leutaschklamm Wanderung ein Magnet fĂĽr die Urlaubsgäste in Mittenwald und Leutasch. Schau dir auch die anderen tollen Plätze an der Leutascher Ache an! Ich liebe diesen wilden FluĂź in den Alpen. Die Leutaschklamm ist nur ein schöner Fleck von vielen. Die Steiganlage der Klamm verbindet die beiden Orte und damit auch Bayern und Tirol – denn während Mittenwald in Bayern liegt, ist Leutasch in Tirol. FĂĽr Kinder wurde durch die Leutaschklamm extra die Leutascher Geisterklamm inszeniert.
–> Leutascher Geisterklamm
–> Leutaschklamm

Klamm mit Hängebrücke: Weizklamm

Eine der geheimsten Klammen in Ă–sterreich ist die Weizklamm. Sie ist in Weiz, einer Stadt in der Steiermark. Wir haben sie zufällig entdeckt, weil wir dort die bekannten Höhlen der Gegend besuchen wollten. Bei der Anreise sind wir durch die Weizklamm gefahren – mit dem Auto. Dabei habe ich gesehen, dass es auch eine Wanderung gibt. Sie fĂĽhrt weg von der StraĂźe und hinauf in die Höhen der Klamm. Dort oben wartet eine Besonderheit auf dich: Eine lange HängebrĂĽcke mit viel Tiefblick…. Ein besonderes Erlebnis, das wir in keiner anderen Klamm erlebt haben. Und der Höhlenreichtum der Gegend beschert auch auf dieser Wanderung eine Höhle: Bei unserer Klammwanderung in Weiz sind wir zu einer Höhle gekommen. Hier findest du die Wanderung, unsere Höhlen-Tipps und viele Bilder:

Versteckte Klamm in Ă–sterreich: Kesselfallklamm

Die Kesselfallklamm nahe Graz
Die Kesselfallklamm nahe Graz

Die Kesselfallklamm ist bekannt fĂĽr ihre beeindruckende Naturschönheit und den imposanten Wasserfall, den Kesselfall. Der Wasserfall stĂĽrzt in mehreren Stufen ĂĽber eine Fallhöhe von 38 Metern hinab und bildet dabei eindrucksvolle Kessel und Becken. Die umgebende Natur mit hohen Felswänden und ĂĽppiger Vegetation macht die Klamm zu einem faszinierenden Naturerlebnis. Den riesigen Wasserfall in der Kesselfallklamm fanden wir super! Oberhalb der Klamm gibt es noch das Steintor, eine Felsformation mit einem Tor. Das sind die beiden Highlights der Wanderung durch die Kesselfallklamm. Uns hat dieser Tag nahe Graz sehr gut gefallen. Es war eine abwechslungsreiche Rundwanderung durch eine Klamm, die wir bis dahin nicht kannten. Sie liegt etwas versteckt – fern der ĂĽblichen touristischen Ziele. Es hat sich aber gelohnt den kleinen Umweg zu fahren. Die Geschichte der Kesselfallklamm reicht bis ins 19. Jahrhundert zurĂĽck. Bereits 1873 wurde ein FuĂźweg zum Kesselfall angelegt, und später begann man, die gesamte Kesselfallklamm fĂĽr Wanderer begehbar zu machen. Die ErschlieĂźung des Wasserfalls wurde durch Holzstiegen ermöglicht, und eine Marmortafel am Wasserfall erinnert an die Eröffnung der Anlage im Jahr 1904. Hier die Bilder plus Beschreibung der Klammwanderung:

Meistbesuchte Klamm Ă–sterreich: Liechtensteinklamm

Meistbesuchte Klamm in Ă–sterreich: Die Liechtensteinklamm mit der Helix Treppe
Meistbesuchte Klamm in Ă–sterreich: Die Liechtensteinklamm mit der Helix Treppe

Im Salzburger Land ist die meistbesuchte Klamm in Ă–sterreich – und zugleich auch die Teuerste! Nirgendwo sonst musst du mehr Eintritt bezahlen als hier. Jahrelang war die Klamm in Salzburg gesperrt. Ein Felssturz machte den schmalen Steig unbegehbar. Richtig groĂźe Felsbrocken versperrten den Weg und es konnte auch nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Felsen abbrechen. So baute man einen neuen Steig. Er fĂĽhrt durch Tunnel und damit man danach wieder entlang des Wassers wandern kann, wurde eine riesige Wendeltreppe eingebaut: Die Helix. Sie ist nicht nur zweckmäßig sondern spektakulär. Nirgendwo sonst kannst du so wandern. Die Liechtensteinklamm erstreckt sich ĂĽber eine Länge von etwa 4000 Metern, von denen etwa 1000 Meter fĂĽr Besucher zugänglich sind. Die tief eingeschnittene Schlucht beeindruckt mit Felsen, die bis zu 300 Meter in die Höhe ragen und an manchen Stellen nur wenige Meter breit sind. Die majestätische Größe der Klamm hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei den Besuchern. Am Ende der Klamm erwartet die Besucher ein imposanter Wasserfall, der das Highlight der Wanderung bildet.

Ă–sterreich Klamm mit der steilsten Treppe: Ehnbachklamm

Klamm Ă–sterreich mit steiler Treppe: Die Ehnbachklamm bei Innsbruck
Klamm Ă–sterreich mit steiler Treppe: Die Ehnbachklamm bei Innsbruck

Apropos Treppe – nirgendwo sonst geht die Treppe so steil in die Klamm hinunter wie hier: Am Ende der Ehnbachklamm in Tirol steht ein groĂźes Wehr. Von der Wehrmauer geht eine Treppe hinunter in die Klamm. Du musst ĂĽber die steilen Stufen, damit du dann deine Klammwanderung nach Zirl fortsetzen kannst. Aber keine Angst, so steil wie die Treppe auch ist: Gehe Schritt fĂĽr Schritt, tausende anderer Wanderer haben das vor dir auch schon geschafft. Rund um die Klamm befindet sich auch ein bekanntes Klettergebiet vor den Toren der Stadt Innsbruck – und die einmalige Kaiser Max Grotte. Du kannst sie beim Besuch der Ehnbachklamm besuchen. Eine Rundwanderung verbindet die beiden Highlights:

Klamm beim schönsten Platz in Österreich: Marienklamm

Mystische Klamm in Österreich: Die Marienklamm in Tragöss
Mystische Klamm in Österreich: Die Marienklamm in Tragöss

Richtig danach suchen, musst du nach der Klamm in Tragöss. Während jeden Tag im Sommer tausende Besucher den Ausflug zum bekannten Grünen See unternehmen, ist es in den Bergen rundherum ruhig. Viele tolle Wanderziele erschließen sich auch gar nicht auf den ersten Blick. So ist es uns gegangen, als wir hier waren. Auf der Suche nach besonders lohnenswerten Wanderungen, habe ich auf der Wanderkarte die Marienklamm gefunden. Der Weg dorthin war etwas versteckt, aber es hat sich gelohnt. In der Marienklamm fanden wir eine grüne Oase der Stille. Der eigentliche Steig durch die Marienklamm ist kurz, aber mystisch schön. Hier unsere Beschreibung wie du die geheime Klamm in der Steiermark findest, die Wanderung und die Bilder der tollen Natur:

Geheime Ă–sterreich Klamm: Rosengartenschlucht

Ă–sterreich Klamm in Imst: Die Rosengartenschlucht
Ă–sterreich Klamm in Imst: Die Rosengartenschlucht

Im unbekannten Ort Imst in Tirol beginnt eine spektakuläre Klammwanderung, die meist nur die Einheimischen kennen. Obwohl die Rosengartenschlucht sehr viel schöne Natur hat, ist sie bisher weitgehend unbekannt geblieben. Wir haben diese Klamm als Familienausflug besucht und waren sehr begeistert. Die Klamm in Imst hat alles, was eine tolle Klammwanderung für uns haben muß: Ein schmaler Steig entlang des Wassers, Brücken und viele steile Felsen. Wunderbar sind die vielen Gumpen und die sehr sehr wilde Natur. Der Steig ist extrem, daher kam es in der Vergangenheit auch immer wieder zu Sperrungen durch Felsstürze. Bewundere hier die kraftvolle Klamm:

Entenlochklamm mit 2 Hängebrücken

Entenlocklamm - besondere Klamm in Ă–sterreich, bei Maria Klobenstein
Entenlocklamm – besondere Klamm in Ă–sterreich, bei Maria Klobenstein

10 schöne Klammen in Ă–sterreich habe ich dir nun gezeigt – und nach der Fertigstellung dieses Beitrags habe ich noch eine eindrucksvolle Wanderung entdeckt. Ich will sie dir nicht vorenthalten. Die Bonus-Klamm sozusagen. Sie fĂĽhrt durch die Entenlochklamm. Die Klamm selbst ist nicht so eindrucksvoll wie die anderen 10 vorgestellten Klammen. DafĂĽr wartet diese Klammwanderung mit einer anderen Besonderheit auf: Du kannst eine HängebrĂĽcken Wanderung durch die Klamm machen! Entlang des Schmugglerweg kannst du vom Wallfahrtsort Klobenstein ĂĽber eine HängebrĂĽcke ans andere Ufer wandern und ĂĽber die zweite HängebrĂĽcke wieder zurĂĽck zum Ausgangspunkt. Es ist eine kleine kurzweilige Wanderung und wird dir gefallen, wenn du Naturwunder liebst. Hier der Link zur Beschreibung samt Bildern:

Rappenlochschlucht und Alploch

Klamm Ă–sterreich - zuerst durch die Rappenlochschlucht und dann gleich ins Alploch
Klamm Ă–sterreich – zuerst durch die Rappenlochschlucht und dann gleich ins Alploch

Und noch zwei Klammen haben wir gefunden. Sie sind zwischen der Tiefenbachklamm und dem Bodensee. Bei Dornbirn zweigt ein kleines Seitental ab, in dem sich die zuerst die Rappenlochschlucht und danach gleich die Alplochschlucht versteckt. Wir haben die beiden Klammen im Rahmen einer abwechslungsreichen Wanderung besucht und sind noch am Staufensee und dem Naturdenkmal Kirchle vorbei gekommen. Sehr lohnenswert und zu empfehlen. Lies hier die Beschreibung und wirf einen Blick auf die Bilder:

Die häufigsten Fragen

Was ist eine Klamm in Ă–sterreich?

Eine Klamm in Österreich ist eine geologische Formation, die durch die erosive Kraft von Flüssen oder Bächen entstanden ist. Sie entsteht, wenn sich das fließende Wasser im Laufe der Zeit durch felsiges Gestein gegraben hat und tiefe, enge Schluchten bildet. Klammwanderungen sind beliebte Aktivitäten für Touristen und Einheimische, um die atemberaubende Schönheit und Wildheit der Natur zu erleben.

Wieviele Klammen und Schluchten gibt es in Ă–sterreich?

Aufgrund der vielen Berge in Österreich, ist die Anzahl der Klammen nicht seriös zu zählen. Die meisten Felschluchten sind nämlich gar nicht öffentlich zugänglich. Es gibt jedoch rund 300 offizielle Klammen, die mit einem Wandersteig erschlossen. Hier zeigen wir dir die schönsten Klammen in Österreich.

Welche ist die schönste Klamm in Österreich?

Wir haben hier die für uns schönsten Klammen in Österreich gelistet. Es sind unserer Meinung nach die besonders sehenswerten Klammen. Während die ein besonders hohe Felschluchten aufweist, sind es bei der anderen Klamm das türkisgrüne Wasser oder die außergewöhnliche Treppe: Leutaschklamm, Liechtensteinklamm, Üble Schlucht, Rappenlochschlucht, Tiefenbachklamm, Kaiserklamm, Entenlochklamm, Rosengartenschlucht, Marienklamm, Kundler Klamm, Ehnbachklamm.

Wie lange dauert eine typische Klammwanderung in Ă–sterreich?

Die Dauer einer Klammwanderung variiert je nach Klamm und der gewählten Wanderstrecke. Einige Klammwanderungen können relativ kurz sein und etwa 1-2 Stunden dauern, während andere anspruchsvoller sind und 3-5 Stunden oder sogar länger dauern können. Es hängt auch davon ab, wie schnell du wanderst und ob du unterwegs Pausen einlegst, um die Aussichtspunkte und Naturschönheiten zu genießen.

Gibt es EintrittsgebĂĽhren fĂĽr Klammen in Ă–sterreich?

Einige der bekannteren und touristischeren Klammen in Österreich, wie die Liechtensteinklamm, können Eintrittsgebühren haben, um den Erhalt und die Pflege der Wege und Aussichtspunkte zu unterstützen. Die meisten anderen Klammen sind jedoch frei zugänglich und kostenfrei.

Sind Hunde in den Klammen in Ă–sterreich erlaubt?

Die meisten Klammen in Ă–sterreich erlauben Hunde, aber es gibt oft Leinenpflicht, um die Natur und andere Wanderer zu schĂĽtzen. Es ist ratsam, vor der Wanderung nach den spezifischen Regeln fĂĽr Hunde in der jeweiligen Klamm zu suchen.

Welche AusrĂĽstung wird fĂĽr eine Klammwanderung empfohlen?

Für eine Klammwanderung empfiehlt sich bequeme und strapazierfähige Wanderschuhe, die einen guten Halt auf felsigem Untergrund bieten. Ein Rucksack mit ausreichend Wasser, Snacks, einer Wanderkarte, Sonnenschutz und Regenbekleidung (falls erforderlich) ist ebenfalls wichtig. Es kann auch ratsam sein, ein Handy für den Notfall und eine Kamera mitzunehmen, um die beeindruckende Landschaft festzuhalten.

Gibt es gefĂĽhrte Touren durch die Klammen in Ă–sterreich?

Ja, es gibt oft geführte Wanderungen und Exkursionen durch die Klammen, die von erfahrenen Wanderführern oder Touranbietern organisiert werden. Diese Touren können hilfreich sein, um mehr über die Natur und Geschichte der Klammen zu erfahren und spezielle Aussichtspunkte und Highlights zu entdecken.

Wo sonst schön in Österreich wandern?

Besonders bemerkenswert wandern in Ă–sterreich
Besonders bemerkenswert wandern in Ă–sterreich

Ăśber diese bemerkenswerten Klammen hinaus, haben wir in den letzten Jahren viele weitere bemerkenswerte Wanderungen in Ă–sterreich entdeckt. Oft waren sie an Orten, wo wir diese gar nicht vermutet hatten. Diese Geheimtipps und wo es sich sonst noch zum Wandern in Ă–sterreich lohnt, das verrate ich dir in diesem Beitrag:

Schönste Orte in Österreich und Deutschland

Klammen sind für mich besondere Naturwunder und somit auch sehr sehenswert. Im Laufe der Jahre haben wir zig Klammen in Österreich besucht und auf unseren Roadtrips auch die schönsten Orte in Österreich gefunden. Willst du sie kennenlernen?
–> Hier habe ich unsere Liste der 17 schönsten Orte in Ă–sterreich – sie werden dir gefallen!
–> Gleich ist es hier mit den schönsten Orten in Deutschland. Klick hier fĂĽr die Bilder plus die Beschreibungen der Berge, Seen und Naturwunder:

Ein Tipp für alle, die die Natur lieben: Wenn dir diese Klammen in Österreich gefallen, wirst du auch den Beitrag über die schönsten Wasserfälle in Bayern lieben. Du findest dort die bekannten großen Wasserfälle in Kombination mit den besonderen Geheimtipps. So kannst du die schönsten Wasserfall Wanderungen in Bayern aussuchen. Hier findest du die Top 10 der Wasserfälle in Bayern.

Ă–sterreich Klamm Tipps merken

So, das waren die 10 schönsten Klammen in Ă–sterreich – willst du dir diese Tipps merken? Dann nutz gleich einen Pin auf Pinterest, schick den Beitrag als Email oder WhatsApp an dich selbst. So findest du das alles wieder, wenn du dafĂĽr Zeit hast. Oder leite diesen Beitrag an deine Freunde weiter, denen du das gerne zeigen möchtest. Klick gleich auf einen der Buttons unter den Bildern:

Teile es fĂĽr deine Freunde - oder merke es dir auf Pinterest:
Box-Modell erkunden
Tipp des Autors: Das almenreiche Alpbachtal ist mehr als EIN TAL in Tirol: Zur Ferienregion Alpbachtal gehören üppige Almwiesen mit urigen Hütten, klare Bergseen und viele gemütliche Plätze in der Natur. Kennst du all die Lieblingsplätze in Tirol?