4.9/5 - (11 votes)

Wann ist die Tiefenbachklamm geöffnet?

Naturgenuß in der Tiefenbachklamm
Naturgenuß in der Tiefenbachklamm

Die Öffnungszeiten der Tiefenbachklamm
Die Tiefenbachklamm ist eine frei zugängliche Klamm in den Brandenberger Alpen. Somit ist sie eigentlich immer offen. ABER: Vom örtlichen Tourismusverband wird der Weg durch die Tiefenbachklamm betreut und erhalten. Dazu gehören auch Öffnungszeiten. So wird sichergestellt, dass keine Felsbrocken den schmalen Steig durch die Tiefenbachklamm versperren und die größtmögliche Sicherheit gegeben ist, soweit dies in einer Klamm in den Bergen möglich ist.

Sommer in der Tiefenbachklamm

Von Mai bis Oktober geöffnet
Durch diese Sicherheitsmaßnahmen wird auch die Öffnungszeit der Tiefenbachklamm eingeschränkt: Die Wanderungen durch die Klamm sind von Mai bis Oktober möglich. Das hat mit deiner Sicherheit zu tun. Bitte diese Öffnungszeiten beachten. Es kann auch während der regulären Öffnungszeiten zu außergewöhnlichen Sperrungen kommen – diese findest du laufend akutalisiert auf der Webseite des Tourismusverband. Hier der Link dazu:

Tiefenbachklamm im Winter

Winter gesperrt
Im Winter – von November bis Ende April – hat die Tiefenbachklamm prinzipiell geschlossen! Während dieser Zeit brauchst du deine Klammwanderung erst gar nicht planen. Bitte an die Tiefenbachklamm Öffnungszeiten halten. Warum? Es geht um deine eigene Sicherheit: Durch die hohen Temperaturunterschiede können sich im Herbst und im Winter mit dem Frost ganze Felsen lösen und auf den Steig fallen, Lebensgefahr.

Beachte die Tiefenbachklamm Öffnungszeiten: So groß ist die Gewalt der Felsen - selbst das Stahlgeländer an dieser Brücke wurde im Winter zerstört
Beachte die Tiefenbachklamm Öffnungszeiten: So groß ist die Gewalt der Felsen – selbst das Stahlgeländer an dieser Brücke wurde im Winter zerstört

Achtung:
Grundsätzlich ist die Tiefenbachklamm von Mai bis Oktober geeöffnet. Bei Starkregen kann der Pegel der Brandenberger Ache schnell ansteigen. Auch Unwetter können den Klammweg beeinflußen. Im Extremfall wird die Tiefenbachklamm dadurch nicht mehr begehbar. Außerdem ist bei einer Klammwanderung auf Steinschlag zu achten.

Türkis schimmert das Wasser in der Tiefenbachklamm

Mein Tipp:
Am schönsten ist der Besuch der Tiefenbachklamm im Mai und Juni – dann ist der Wasserstand durch das Schmelzwasser ideal und die Klamm hat dieses türkisgrüne Wasser! Es ist die Zeit, in der die Brandenberger Ache besonders viel Wasser führt.

Der Reiseblogger

Weiterführende Links

Tiefenbachklamm Öffnungszeiten & Tipps merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in die Berge! Gefällt das auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

Teile es für deine Freunde - oder merke es dir auf Pinterest:
Box-Modell erkunden
Tipp des Autors: Das almenreiche Alpbachtal ist mehr als EIN TAL in Tirol: Zur Ferienregion Alpbachtal gehören üppige Almwiesen mit urigen Hütten, klare Bergseen und viele gemütliche Plätze in der Natur. Kennst du all die Lieblingsplätze in Tirol?
Willkommen in der Ferienregion Alpbachtal ⭐
DAS LOHNT SICH RUND UM DIE TIEFENBACHKLAMM:
Die besten Naturerlebnisse der Region www.naturwunder.com Gipfel, See & Panorama - diese Naturwunder rund um die Tiefenbachklamm werden dir gefallen!
Echt gut Einkehren & Essen www.alpbachtaler-originale.at So findest du urige Restaurants, echte Bauernmärkte, besondere Rezepte, regionalen Käse & die echte Prügeltorte
die 10 Lieblingsplätze www.lieblingsplaetze-tirol.at Das sind die Top 10 der Urlaubsregion Alpbachtal - entdecke ein besonderes Stück echtes Tirol!
Atemberaubend in Tirol mit Kindern www.familienurlaub-tirol.com Viele Erlebnisse und tolle Natur in einen total entspannten Familienurlaub in Tirol
Werbung